Taufe

Mit der Taufe sprechen wir einem Kind oder einem Erwachsenen Gottes bejahende Zusage für sein Leben zu:
"Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, du bist mein!"
Wir nehmen Menschen mit der Taufe in die Gemeinschaft aller Christen und in die Gemeinde vor Ort auf.

Viele gute grundsätzliche Überlegungen zur Taufe finden Sie auf der Website der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern:
http://www.bayern-evangelisch.de/web/glauben_stationen_im_leben_taufe.php

Zur Taufpraxis in der St. Matthäusgemeinde:

Wie in vielen Kirchengemeinden bereits üblich, haben auch wir in St. Matthäus feste Tauftermine. Jeweils an einem Samstag und an einem Sonntag im Monat werden wir Termine anbieten und maximal drei Kinder oder Erwachsene taufen. Wer darüber hinaus einen anderen Termin bevorzugt, kann sein Kind auch in einem Gemeindegottesdienst taufen lassen.

Das hat den Vorteil, dass wir diese Termine langfristig festlegen können und Sie bei einem Anruf im Pfarramt gleich die möglichen Tauftermine wissen. Auch für die diensthabenden Pfarrer, Organisten und Mesner sind die Taufen dadurch besser planbar.

Wenn sie ein Taufe feiern möchten, melden Sie sich bitte im Pfarramt an.